«

»

Aug 15

American Music – Ragtime und Folk auf Gitarren gespielt – Classical Guitar Alive!

In der Sendung vom 29. Juni hatte Classical Guitar Alive! Amerikanische Musik für Gitarre zum Thema. Bearbeitungen von Ragtimes vom Anfang des 20. Jahrunderts und auch moderne Originalkompositionen aus den USA waren zu hören. Die Sendung kann über den folgenden Link angehört werden.

Classical Guitar Alive!

 

Programm:

Sousa: Black Horse Troop March, Los Angeles Guitar Quartet (Delos 3163)
Confrey: Kitten on the Keys, Versailles Guitar Quartet
Crell: Mississippi Rag
Joplin: Rag-time Dance (Quantum 6948)
Joplin: Maple Leaf Rag, Giovanni De Chiaro, guitar (Centaur 2163)
Joplin: The Great Crush Collision March, Giovanni De Chiaro, guitar (Centaur 2408)
Traditional, arr. Vance: „Old Joe Clark“, Christopher Teves, guitar (TP 1010)
Verdery: Towns & Cities: Seattle, WA UFOnia (Mushkatweek 1), Ellis Island UFOnia (Mushkatweek 1), Mobile, AL Kottke & Verdery, guitars, Miami, FL UFOnia (Mushkatweek 1)
Robert Honstein: „Barton’s Blues“, Kim Perlak, guitar (Kim Perlak 7-50532-04342)

 

Wer sich für Ragtime gespielt auf der Gitarre oder im Gitarrenensemble interessiert sollte diese Sendung nicht verpassen!

Ich habe als Ergänzung zu dieser Sendung passende Videos mit den gespielten Stücken und mit den Interpreten dieser Sendung gesammelt.

Playliste American Music – Classical Guitar Alive!

 

Weitere Informationen:

Noten

Kostenlose Ragtime-Noten:

Noten-Tipp – Ragtimes: Gitarre. (Edition Schott) Dieter Kreidler (Amazon Partnerlink)