«

»

Sep 24

Analía Rego – Argentinischer Tango für eine oder mehrere Gitarren – Mit Kostenlosen Noten

Der aktuelle Podcast des Spanischen Rundfunks „La Guitarra“ ist dem argentinischen Tango gewidmet. Eine Stunde mit Tangos gespielt auf einer oder zwei Gitarren – eine tolle Sendung für Liebhaber der Gitarrenmusik und des argentinischen Tango. Wie immer kann man den Podcast auch herunterladen.

Wer mehr über Analia Rego erfahren möchte dem empfehle ich das Interview von GitarreHamburg (siehe unten). Sie gilt als die erste Gitarristin die den Tango in das klassische Gitarrenrepertoir aufgenommen hat.

Wer selbst mal den einen oder anderen Tango spielen möchte der kann sich kostenlos verschiedene Stücke von Analia Rego’s Website herunterladen.

La guitarra – Analía Rego, el esplendor del tango – 22/09/13

R. GRELA: A San Telmo (3’02“). A. TROILO: A Homero (2’45“), A Pedro Maffia (2’50“), Responso (4’12“). J. C. COBIÁN: Niebla del Riachuelo (3’11“), Nostalgias (3’24“). MORES: Tu piel de jazmín (3’03“), Sin palabras (3’05“). RODRÍGUEZ: La cumparsita (3’29“). PIAZZOLLA: La muerte del ángel (2’36“). BARDI: Gallo ciego (3’30“). ROGGERO: Mimí Pinsón (3’56“). LATASA: Gran Holtel Victoria (2’34“). DONATO: A media luz (2’13“). PLAZA: Nocturna (2’08“). GARDEL: Por una cabeza (2’56“). A. Rego, A. Arias, N. Mustillo (guits.)

 

Weitere Informationen

Analía Rego in Deutschland bei der Tangonale 2013: http://tangonale.eu/tangonale-2013/tangonale-2013/kuenstler-2013/28-konzert/71-analia-rego-tangos-solos-gitarre

Interview  mit Analia Rego bei GitarreHamburg.de

Website Analia Rego

Auf der Website von Analia Rego findet man viele Noten für Gitarre, darunter auch viele Tangos und Folklore aus Argentinien.