«

»

Apr 13

Die Sabionari Gitarre von Antonio Stradivari – Ausstellung in Basel

In der Ausstellung Guitarorama im Musikmuseum Basel ist die sogenannte Sabionari Gitarre von Antonio Stradivari zu sehen. Ich habe einige Bilder von der Gitarre gemacht, da die Gitarre aber in einer Vitrine lag war sie nicht so gut zu fotografieren. Auf einigenBildern soieht man dass einige Bünde entfernt wurden, dafür wurden kurze Bundstäbchen mit Klebeband aufgeklebt. Was der Grund dafür war weis sich nicht, möglicherweise wurde die Gitarre für ein spezielles Stück so präpariert.

Bilderalbum Sabionari Gitarre

 

 

Diese Gitarre wurde vor einiger Zeit in den Originalzustand zurückversetzt. Zuvor war sie zu einer 6-chörigen Gitarre umgebaut worden. Sie wurde seit der Restauration mehrfach für Konzerte und die Aufnahme einer CD verwendet und ist in vielen youtube-Videos zu sehen und zu hören. Hier meine Playliste mit den besten Videos:

 

The Sabionari guitar (1679) is one of the five surviving guitars made by Antonio Stradivari. At the present time is the only playable in the world 

The privilege of owning a work of art finds its highest expression in the ethical choice of the share. Within the project “friends of Stradivari”, in collaboration with the Museum of the City Stradivari of Cremona, was promoted to a project of “hospitality” of important historical instruments of the Cremonese violin making belonging to private collections. Among the first to join the project, the heirs of Sau Wing Lam and Si-Hon-Ma. So you are associated with The Henry Ford Museum and the Royal Academy of Music in London.

De Visee: Livres de Pieces pour la Guittarre ( Amazon Partnerlink )

Der in Mexiko geborene Gitarrist Krishnasol Jiménez hat für die vorliegende CD vier Suiten de Visées auf der Sabionari-Gitarre aufgenommen, die 1679 von Antonio Stradivari erbaut wurde. Benannt wurde die Gitarre nach ihrem ehemaligen Eigentümer Giovanni Sabionari.