«

»

Nov 07

Maria Luisa Anido – Die Grande Dame der lateinamerikanischen Gitarre

Der La Guitarra Podcast des Spanischen Rundfunks vom Januar 2014 enthält Aufnahmen von Maria Luisa Anido. Eine gute Gelegenheit diese argentinische Gitarristin kennen zu lernen die Mitte des 20. Jahrhunderts wohl eine der wenigen Frauen war die die klassische Gitarre in Konzerten und als Lehrer repräsentierten. Auch noch im Alter von über 70 Jahren trat Maria Luisa Anido bei Konzerten auf, zum Beispiel 1982 in Kuba oder Moskau. Ab 1987 lehrte sie in Kuba, dort erhielt sie auch die Ehrendoktorwürde.

Das folgende Video zur Biografie von Maria Luisa Anido habe ich im Kanal der Gitarristin und Komponistin Annette Kruisbrink gefunden. Darin sind viele Aufnahmen zu hören, dazu hört man Ausschnitte aus Interviews mit Maria Luisa Anido – leider alles auf spanisch…

La guitarra hecha mujer / María Luisa Anido

Programm des Podcast:

  • TÁRREGA: Recuerdos de la Alhambra (5’38“).
  • ALBÉNIZ: Granada (5’27“).
  • RAMEAU: Minueto (4’08“).
  • VILLA-LOBOS: Estudio nº 8 (3’17“), Estudio nº 11 (4’28“).
  • MUSSORGSKY: Cuadros de una exposición: El viejo castillo (4’58“).
  • LLOBET: El testament d’Amelia (2’38“). M. L. Anido (guit.).
  • MENDELSSOHN: Brisas de mayo, Op. 62, nº 1 (2’25“). (Duo mit Miguel Llobet)
  • J. AGUIRRE: Huella (1’58“). (Duo mit Miguel Llobet)
  • M. L. ANIDO: Preludios nostálgicos (9’57“), Boceto indígena (3’57“). C. Becerra (guit.)

(zum Herunterladen des Podcast  auf „escuchar audio“ klicken, dort dann mit der rechten Maustaste auf „Descargar audio“ klicken und „Ziel speichern unter“ anklicken)

 

Weitere Informationen

Wikipedia über Maria Luisa Anido

Isabel María Luisa Anido González, genannt Mimita (* 26. Januar 1907 in Morón, Argentinien; † 4. Juni 1996 in Tarragona, Spanien) war eine argentinische Gitarristin, Komponistin und Musikpädagogin. Sie galt als Grande Dame der lateinamerikanischen Gitarre und weibliche Segovia.

Biografie Marie Luisa Anido bei Delcamp

Die folgenden beiden Blogbeiträge sind ebenfalls auf spanisch, sie enthalten aber viele Bilder:

Blogbeitrag über Maria Luisa Anido – Teil 1

Blogbeitrag über Maria Luisa Anido – Teil 2

Podcast von Fabio Zanon über Gitarristinnen – mit einer Aufnahme von Maria Luisa Anido: Mulheres e o Violão I

Auch bei youtube findet man viele historische Aufnahmen mit Maria Luisa Anido, ich habe meine Lieblingsvideos von Maria Luisa Anido in der folgenden Playliste gesammelt: