Dez 06

Weihnachtliche Gitarrenmusik

In diesem Beitrag habe ich ein einiges zum Thema Weihnachten und Klassische Gitarre zusammengestellt.

Podcasts

Der Spanische Rundfunk RTVE stellt seit Jahren die Sendung La Guitarra als Podcast zur Verfügung. Bisher wurde drei Sendungen mit Weihnachtsmusik produziert, alle drei Podcasts kann man noch herunterladen:

RTVE La Guitarra Podcasts mit Weihnachtsmusik

La guitarra – Programa dedicado a la Navidad – 25/12/11

  • A. BARRIOS MANGORÉ: Villancico de Navidad (2’50“), A. Ramírez (guit.); Villancico romántico (2’34“), A. Goni (guit.).
  • RODRIGO: Coplillas de Belén (1’29“), Pastorcito santo (2’45“), P. Domingo (ten.), M. Barrueco (guit.).
  • ANÓNIMO: Jesús, luz del mundo (2’33“); Tres villancicos de Chile (3’48“); I wonder as I wander (3’19“).
  • McGIMSEY: Sweet little Jesus boy (3’20“).
  • ANÓNIMO: Suo gan (3’13“).
  • YON: Gesu bambino (3’44“).
  • Andrew York: Jubilation (Sunburst).
  • ANÓNIMO: Mary had a baby (2’45“).
  • NILES: Villancico de los pájaros (1’58“).
  • ANÓNIMO: El noi de la mare (2’39“), Duerme, Jesús (2’17“). K. Battle (sop.), Ch. Parkening (guit.)

La guitarra – Dedicado a la Navidad – 23/12/12

  • BERLIN: White Christmas (3’10“). L. Ritenour (guit.).
  • GRUBER: Noche de paz (3’04“). O. Liebert (guit.).
  • BACH: In dulce jubilo (1’46“).
  • ANÓNIMO: Adeste fideles (4’10“).
  • ANÓNIMO: Primera Navidad (5’01“). O. Liebert (guit.).
  • A. BARRIOS “MANGORÉ“: Villancico de Navidad (3’17“). J. Williams (guit.).
  • A. BARRIOS: Navidad en la Alpujarra (2’21“). G. Estarellas (guit.).
  • HAENDEL: El Mesías: “For unto us a Child is born“ (4’21“).
  • M. PARIS: X’mas Suite para cuatro guitarras y orquesta de cámara (21’46“). Los Romeros (guits.) Concerto Málaga. Dir.: M. París.
  • ANÓNIMO: El pequeño tamborilero (3’00“) Los Romero (guits.)

El invierno y la Navidad

  • KRUISBRINK: Suite de invierno (15’43”). A. Kruisbrink (guit.).
  • M. PARIS: X’mas Suite (21’46”). Los Romeros (guits.), Concerto Málaga. Dir.: M. París.
  • A. BARRIOS “MANGORÉ”: Villancico de Navidad (2’50”). A. S. Ramírez (guit.).
  • M. CANO: Navidad jerezana (2’20”). M. Cano y J. M. Cano (guits.).
  • LLOBET: El noi de la mare (2’24”). I. Rodes (guit.).
  • LLOBET: La nit de Nadal (1’15”). D. Russell (guit.)

Noten für diese Stücke

Barrios, Villancico de Navidad: im Archiv von Edson Lopez: http://bit.do/classicalguitar

Playliste mit Stücken aus den La Guitarra Podcasts

Ich habe versucht Videos mit den Stücken der Podcasts zu finden und diese in der folgenden Playliste gesammelt. Zum Teil sind es andere Interpreten, zum Teil habe ich auch keine Version mit klassischer Gitarre gefunden und stattdessen ein anderes Video aufgenommen. Viel Spass und viele Entdeckungen mit meiner Playliste!

 

Huron Carol für klassische Gitarre

Die Noten dieser Bearbeitung gibt es auf meiner Homepage http://www.mandoisland.de auf der Seite „Kostenlose Noten“ als Download.

Ottmar Liebert – „POETS & ANGELS“ (Nouveau Flamenco)

Kostenlose Noten Classical Guitar Magazine

Here’s a wonderful holiday treat: Mark Houghton, one of England’s top composers and guitarists, is sharing his brand-new arrangement of the Hugh Martin-Ralph Blane Christmas standard “Have Yourself a Merry Little Christmas” (which debuted in the 1944 film Meet Me In St. Louis, starring Judy Garland).

Weitere kostenlose Angebote von Classical Guitar Magazine:

This collection features stories, lessons, profiles, advice, and more. All of these guides are available to download instantly – and absolutely free!

Linksammlung

Weitere Informationen

Nov 26

Dimitri Fampas – Gitarrenmusik aus Griechenland – Griechische Tänze, Theodorakis, Hadjidakis

Vor längerer Zeit habe ich den Podcast der Reihe La Guitarra mit Aufnahmen der griechischen Gitarristin Eva Fampas angehört. Sie spielte darin auch Aufnahmen ihres Vaters Dimitris Fampas.

Dimitris Fampas ist vor allem bekannt durch seine Bearbeitungen griechischer Musik und eigene Kompositionen für die Gitarre. Er hat griechische Volksmusik, aber auch Musik von Mikis Theodorakis und Manos Hadjidakis für die Gitarre bearbeitet. Interessant sind auch seine Stücke für Gitarrenanfänger.

Dimitris Fampas spielt Sevilla – Original Video

Dimitris Fampas plays the Sevilla by I.Albeniz, video recorded around the 1960’s. For more info about Dimitris Fampas please visit: http://www.evafampas.gr/fampasen.html

LP von Dimitris Fampas (1966) mit Werken von Mikis Theodorakis und Manos Hadzidakis

 

 

Playliste mit Werken und Aufnahmen von Dimitri Fampas

Weitere Informationen

Wikipedia über Dimitri Fampas

Dimitris Fampas (griechisch Δημήτρης Φάμπας, * 22. Dezember 1921 Milina, Lafkos, in der Nähe von Volos; † 3. Mai 1996) war ein griechischer Gitarrist und Komponist.

1955/56 und 1959 studierte er als Stipendiat in der Gitarrenklasse von Andrés Segovia an der Accademia Musicale Chigiana in Siena (Italien) und der Academy of Santiago (Spanien). Konzerte führten ihn in viele europäischen Länder, in die USA und Russland. Er veröffentlichte zahlreiche Werke für Gitarre bei internationalen Verlagen (Ricordi Milano, Ricordi Brazil, Max Eschig Paris, Columbia Music USA, Lathkil Music Publishers London, Ph. Nakas und Papagrigoriou-Nakas Athen, M. Nikolaidis-Orpheus Editions Athen, Mel Bay). Das größte internationale Interesse haben seine griechischen Tänze wie Karagouna, Sousta und Ballos.

Ausführliche Informationen über Dimitris Fampas http://www.evafampas.gr/fampasen.html

Podcast mit Aufnahmen von Eva Fampas

W. BRANCO: 4 piezas brasileñas (7’46”). A. VIANA: Baiao lunar (4’03”). N. HARIZANOS: 2 baladas y danza (5’39”). M. BORGIS: Vals (4’24”). K. TZORTZINAKIS: 4 imágenes griegas (5’40”). E. Fampas (guit.). D. FAMPAS: Danzas griegas para dos guitarras (7’41”). E. Fampas y K.Tseregof (guits.). D. FAMPAS: Suite griega (16’43”). E. Fampas (guit.).

Nov 21

Eduard Bayer – Gitarren-Virtuose und Komponist des 18. Jahrhunderts – Kostenlose Noten in der Petrucci Library

Eduard Bayer (1822 – 1908) war ein Gitarren-Virtuose und Komponist des 18. Jahrhunderts. Er hat dabei eine Gitarre mit zusätzlichen Bass-Saiten verwendet (Harfengitarre, Kontragitarre). Einige seiner Werke sind in der Boije Sammlung enthalten. Ich habe vor einiger Zeit alle verfügbaren Noten von Eduard Bayer aus der Boije Sammlung zur Petrucci Library hochgeladen. Dort sind aktuell die folgenden Werke zu finden:

  • Bouquet musicale, Op.1
  • Divertissement
  • Le Guitariste au Salon
  • 6 Ländler für zwei Guitarren, Op.37
  • 100 Recreations
  • Le repertoire du guitarriste
  • Rondo Brillant, Op.40
  • Souvenir d’amour, Op.22
  • Souvenir d’Ems, Op.23

Noten von Eduard Bayer (Petrucci Library)

Die Gitarrenschule von Eduard Bayer ist bei musicaneo erhältlich (siehe unten).

Norbert Neunzling hat Beispiele aus der Gitarrenschule und 10 Recreations – Bearbeitungen von Opernmelodien – aufgenommen. Diese sind in seinem youtube Kanal als Playlisten zu finden.

Ich habe die Videos mit Werken von Eduard Bayer die ich aktuell gefunden habe in meine eigene Playliste aufgenommen. Die Playliste beginnt mit einer Aufnahme des Gitarristen Brian Torosian gespielt auf einer 10-saitigen Gitarre.

Playliste Eduard Bayer

Beitrag in meinem Blog gezupftes.de:

Weitere Informationen

Nov 13

Ahmed Dickinson & Eduardo Martin – Sones y Flores – Kompositionen für Gitarrenduo aus Kuba

Vor einigen Jahren habe ich den kubanischen Gitarristen Ahmed Dickinson Cardenas in London in einem Konzert gehört, seither verfolge ich was er spielt. Schon damals gehörte die Musik von Eduardo Martin zu seinem Programm. Inzwischen hat er ein Duoprogramm zusammen mit dem Komponisten erarbeitet.

Eduardo Martin hat viele Werke für Gitarre solo oder Duo komponiert. Seine Kompositionen für Gitarre haben Anerkennung bei Wettbewerben gefunden, und Eduardo Martin wurde zu internationalen Veranstaltungen eingeladen. Seine Werke sind eine interessante Bereicherung für das Repertoir für Gitarre solo und Gitarrenduo. Die Noten von Eduardo Martin sind bei verschiedenen Verlagen erschienen, unter anderem bei Les Productions d’Oz (siehe unten).

Ein komplettes Konzert ist seit Mai bei youtube verfügbar, dazu viele weitere Videos des Duos. Die Playliste beginnt mit dem Konzert, darauf folgen weitere Videos des Duos.

Ahmed Dickinson & Eduardo Martin – Sones y Flores | Full Concert

 

 

Weitere Informationen

Website über Eduardo Martin

Interview mit Eduardo Martin (Havanna Times)

Eduardo Martin beim Verlag „Les Productions d’Oz“

Website Ahmed Dickinson

Fotos von den Konzerten von Eduardo Martin und Ahmed Dickinson

Okt 26

Derek Gripper – Afrikanische Musik auf klassischer Gitarre

Derek Gripper hat als Gitarrist seinen ganz eigenen Weg gewählt – er überträgt Musik aus Afrika auf die Gitarre.

Ich habe schon öfters Musik für die Kora angehört und darüber geschrieben. Und ich finde die Bearbeitungen und Interpretationen von Derek Gripper sehr gelungen. Seine Art zu spielen ist ganz anders als man es von der typischen klassischen Gitarre kennt.

Die Bearbeitungen von Derek Gripper sind teilweise als Tabulaturen erhältlich, Informationen findet man auf der Website.

Derek Gripper hat eine eigene Gitarrenschule entwickelt die auf den Prinzipien der Montessori-Pädagogik basiert.

Over the past few years I have been working to adapt the philosophy of the great Italian educator Maria Montessori to teaching music, and specifically the guitar. The focus of Montessori’s work was to create the possibility for totally natural learning which would result in spontaneous activity beyond the scope of the lessons themselves. Applied to an instrument such as guitar, this means that the teacher’s role is to provide the various elements required for learning guitar in the most simple and direct way, and then step back to allow these elements to come together in a spontaneous way. the way this happens will be totally different for each individual.

Tcheka and Derek Gripper (komplettes Konzert)

PRESENTED BY DANIDA IN ASSOCIATION WITH OLD MUTUAL

Tcheka and Derek Gripper first met in Zanzibar while conducting music workshops for Learn Africa, a not-for-profit organization with strong ties to Zimbabwe.

After a week of all-night improvisation in a beachside lodge, they played their first show together to an awe-struck audience at Sauti za Busara Festival in Stone Town.

Since the two musicians share no spoken language, their collaboration has been an entirely musical conversation, combining Tcheka’s soulful singing and innovative guitar style with the sounds of Derek’s guitar interpretations of the music of the kora.

The spellbinding sound that results from this exquisitely- matched pair is nothing short of magic.

Old Mutual Day, Sunday 3 May 2015
ZOL Main Stage

 

Playliste Derek Gripper

Weitere Informationen

Okt 26

Stephanie Jones – Gitarre

Ein Interview auf der Website Focus Gitarre des Gitarristen Stefan Schmidt hat mich auf die junge Gitarristin Stephanie Jones aufmerksam gemacht.

Stephanie Jones stammt aus Australien. Sie hat dort Gitarre studiert und ihr Studium mit Auszeichnung abgeschlossen. Zur Zeit macht sie ein Master-Studium in Weimar bei Thomas Müller-Pering. Dort hat sie zusammen mit Karmen Štendler aus Slowenien und Hanna Link und Jakob Schmidt aus Deutschland das „Weimar Guitar Quartet“ gegründet.

Stephanie Jones hat dieses Jahre für ihren youtube Kanal die Fünf Bagatellen für Gitarre von William Walton aufgenommen. Ihr Video mit dem Adagio BWV 1001 von Johann Sebastian Bach gehört zu den erfolgreichsten Videos mit klassischer Gitarre dieses Jahr. Die besten Videos mit Stephanie Jones habe ich in meiner Playliste zusammen gestellt.

Playliste Stephanie Jones

 

Playliste Weimarer Gitarren Quartett

Weitere Informationen

Ältere Beiträge «